Arbeitsdienste 2022

5. Apr. 2022

Regelung und Hinweis zu den Arbeitsdiensten 2022

Wie an der letzten Hauptversammlung von der Mehrheit beschlossen, werden 20 Arbeitsstunden pro Jahr fällig. Aufgrund der pandemischen Lage wird die Anzahl der Stunden für 2022 auf 15 Stunden verringert. Für nichtgeleistete Stunden werden 5 € pro Stunde berechnet.
Von der Regelung betroffen sind:
Deckrüdenbesitzer
Aktive Zwinger
Teilnehmer am Trainingsbetrieb
Veranstaltungen/Events/Termine für Arbeitsstunden:
Maischau,
Clubschau,
Pferdemarkt Leonberg mit Verkaufsstand,
Arbeitsdienste rund ums Clubgebäude (Rase mähen, Putzen im Clubheim, etc.),
Nicolaus-Markt Leonberg (Verkaufsstand),
Pferdemarkt-Umzüge Leonberg/Bietigheim werden mit 2 Stunden anrechnet,
Kuchenspenden und ähnliches (wird 1 Std. angerechnet) nur nach vorheriger Absprache mit der Vorstandschaft
Es darf sich jeder auch gerne an einem Trainingstag für Arbeiten rund ums Clubgelände/Clubheim melden (nach Absprache mit der Vorstandschaft).
Arbeitsstunden können übertragen werden. (Mitglied A hat seine Stunden geleistet und überträgt alle weiteren Stunden Mitglied B.)
Weitere Termine kommen ggf. dazu, z. B. Nachzuchtbeurteilung, Körung, usw.
Geleistete Arbeitsstunden müssen von der Vorstandschaft abgezeichnet werden.
Wir hoffen sehr auf eure Akzeptanz bzgl. der Regelungen, denn nur durch die Mithilfe vieler Leo-Freunde sind diese Termine und Arbeiten zu schaffen. So können wir ein buntes, interessantes Vereinsleben gemeinsam gestalten und nette Stunden mit unseren Hunden in der Landesgruppe Baden-Württemberg des DCLH e. V. erleben! Habt ihr weitere Ideen und Anregungen – immer raus damit!